Tennisverein Höfen Baach Wappen

Unsere aktiven Mannschaften die Damen und Herren, hatten am 03.10.2023 ihren Saisonabschluss mit einem Mixed Doppel und Mäxle. Danach gab es reichlich Stärkung mit gegrilltem und vielen isotonischen Getränken.

Am Samstag erspielten sich die Herren 60 den dritten Sieg in Backnang. Jürgen Klein, Roland Stadler und Peter Haupt konnten ihre drei engen Einzel für sich entscheiden. Beim Stand von 3:1 fehlte damit noch ein Doppel zum Erfolg. Das Einserdoppel ging zwar im Matchtiebreak verloren, aber Jürgen Klein und Roland Stadler gewannen das zweite Doppel souverän. Mit diesem Erfolg wurde der zweite Platz in ihrer Staffel abgesichert. 

Am letzten Spieltag waren unsere Damen zu Besuch beim TC Korb. Ein gebührender Saisonabschluss wurde es aufgrund der Niederlage 0:9 leider nicht, dennoch blicken die Damen auf einen schönen letzen Spieltag mit netten Gegnern zurück, denen wir herzlich zum Aufstieg gratulieren.

Die Herren 30 erlitten leider ebenfalls eine Niederlage mit 0:9 gegen den SPG TSG Hohenlohe.

Die Herren hatten den TC Leutenbach 1 zu Besuch auf unserer Anlage in Höfen-Baach. Bei windigem Wetter erspielte sich Leutenbach den verdienten Sieg und sicherte sich damit den Aufstieg. Von unseren Herren konnte Dominik sich über sein gewonnenes Einzel freuen uns gewann anschließend gemeinsam mit Jens auch noch das Doppel. Wir gratulieren den Herren von Leutenbach zum Aufstieg.

Im dritten Spiel mussten die Herren 60 in Unterweissach ihre erste Niederlage mit 2:4 einstecken. Bei mörderischen Temperaturen und böigem Wind gingen alle vier Einzel mehr oder weniger deutlich verloren. Eine kleine Revanche gelang uns in den Doppeln. Jürgen Klein und Roland Stadler gewannen das 2er Doppel sehr deutlich und Jürgen Maier und Jörg Schlossarczyk das 1er Doppel mit 10:4 im Matchtiebreak.

Die Herren 50 spielten am Wochenende Zuhause in Baach gegen die Herren 50 aus Unterrot. Nach den Einzeln stand es 4:0 für uns. Das hieß der Sieg war schon in der Tasche! Thomas und Kai machten das 5:0. Jürgen und Andy haben ihr Doppel leider verloren. So ging es dann 5:1 für unsere Herren 50 aus.

Unsere Herren spielten ebenfalls Zuhause in Baach gegen Rommelshausen. Peter und Dani gewannen Ihre Einzel sehr deutlich. Alle anderen Spiele waren alle über 2 Stunden und sehr eng umkämpft. Jens und Dome haben leider Ihr Einzel im Match-Tie-Break verloren. Nach den Einzeln stand es dann 3:3. Das hieß sie mussten 2 Doppel gewinnen um den Sieg nach Hause zu holen. Dani und Dome konnten Ihr Doppel deutlich gewinnen, ebenso wie Jens und Peter. Paddy und Niklas haben Ihr Doppel leider verloren. Dennoch haben unsere Herren 5:4 gewonnen!

Unsere Damen waren beim TC Schorndorf zu Gast. Dieser ist der stärkste Gegner der Gruppe. Beide Julias haben im dritten Satz leider Ihren Match-Tie-Break verloren. Nach den Einzeln stand es dann auch schon 6:0. Also war der Sieg für uns schon abgeschrieben. Haben dennoch versucht ein paar Punkte zu holen. Jule und Käthe haben in Ihrem Doppel dann das 8:1 gemacht und einen Punkt nach Hause geholt.

Wir wünschen für das letzte Spielwochenende viel Erfolg an alle Mannschaften. Samstags spielen die Herren 50 in Jagst Langenburg und unsere Herren 60 in Backnang. Sonntags spielen unsere Herren 30 und die Aktiven Herren Zuhause in Baach. Unsere Damen spielen in Korb. Die Mannschaften freuen sich auf Eure Unterstützung und reichlich Zuschauer!

Am Wochenende ging es für unsere Mannschaften bei mächtigen Temperaturen in die nächste Runde. Den Start machen am Samstag, den 08.07. die Herren 60. Sie gewinnen auch ihr zweites Saisonspiel. 
Bei sehr hohen Temperaturen konnten Jürgen Klenk, Jörg Schlossarczyk (nach deutlich über zwei Stunden im Match-Tie-Break) und Roland Stadler ihre Einzel gegen Oberbrüden für sich entscheiden. Leider gingen beide Doppel im Match-Tie-Break an Oberbrüden. Bei Matchgleichheit gab ein Satz den Ausschlag für uns. „3:3 gewonnen“ - so kann es weiter gehen!

Die Herren waren am Sonntag, den 09.07. zu Besuch beim TSG Backnang 1 und brachten den Sieg mit 6:3 nach Hause. Peter Wiedmann und Niklas Klenk gewannen beide ihr Einzel souverän mit 6:0 6:0. Mit vier gewonnenen Einzeln und zwei gewonnene Doppel fuhr die Mannschaft zufrieden zurück nach Höfen-Baach um unsere Damen anzufeuern.

Auch unsere Damen haben sich am Sonntag bei großer Hitze tapfer geschlagen. Sie begrüßten den TC GW Strassdorf auf unserer Anlage in Höfen-Baach. Mit langen Matches, Schweiß und Geduld konnten die Damen vier Einzel und zwei Doppel für sich entscheiden. Zwei Einzel und ein Doppel gingen nach hartem Kampf und Durchhaltevermögen an den TC GW Strassdorf. Nach einem anstrengenden Spieltag hatten unsere Damen somit den Sieg 6:3 in der Tasche.

Wir gratulieren allen drei Mannschaften zum Sieg. Weiter so!

Im ersten Verbandsrundenspiel am 01.07.2023 hatten die Herren 60 das Team aus Althütte zu Gast. Insgesamt war es ein entspannter Nachmittag mit fairen und sympathischen Gegnern und einer ganzen Reihe von Zuschauern auf unserer Anlage. 
Nach Erfolgen von Jörg Schlossarczik, Jürgen Klein und Roland Stadler (im Match-Tiebreak) stand es nach den Einzeln 3:1. Den entscheidenden Punkt zum 4:2 steuerte das Doppel Peter Haupt/Jürgen Maier mit einem souveränen 6:1 6:1 bei. Das zweite Doppel ging knapp im Match-Tiebreak an Althütte. Wir gratulieren unseren Herren 60, zum ersten Sieg!

Unsere Herren 50 hatten Ihr erstes Auswärtsspiel am 01.07.2023 in Ruppertshofen. Dieses ging leider 4:2 gegen uns aus. Wir gratulieren Ruppertshofen zu Ihrem Sieg!

Am Sonntag den 02.07.2023 hatten unsere Damen ihr erstes Auswärtsspiel und somit ihren ersten Sieg! Nach den Einzeln stand es 4:2. Das hieß es musste ein Doppel gewonnen werden. Maike und Tammy holten mit ihrem souveränen Doppel mit 6:4 / 6:2 den Sieg nach Hause! Wir gratulieren den Damen zu Ihrem ersten Sieg mit 5:4!

Unsere aktiven Herren hatten Ihr erstes Spiel der Saison in Haubersbronn. Es hatten alle einen gebrauchten Einzelspieltag außer Niklas, der im Match-Tie-Break gewonnen hat. Im Doppel haben sie Moral bewiesen und alle 3 Spiele gewonnen. Es ging daher 5:4 gegen uns aus. Wir wünschen für das nächste Spiel Viel Erfolg!

Bei unseren Herren 30 sah es leider wieder etwas schmerzhaft aus. Dani und Jens sind leider immer noch verletzt und mussten Ihr Einzel leider aufgeben und somit auch das Doppel. Alex und Dani K. konnten jedoch zwei Spiele nach Hause holen. Somit ging es 2:7 gegen uns aus. Wir wünschen an dieser Stelle Gute Besserung an Dani und Jens.

Die Herren 50 hatten am Samstag den 24.06.2023 um 14 Uhr, bei sonnigem Wetter, ihr erstes Spiel. Nach den Einzeln stand es 4:0 für die Höfener. Die Doppel waren sehr spannend mit jeweils 3 Sätzen, Jürgen und Ilias gewannen ihren 3. Satz mit 13:11. Andy und Thomas haben ihren 3. Satz leider 7:10 verloren. Trotzdem gewann die Manschaft souverän mit 5:1 gegen die SPG Auenw./Lippoldsw./Oberbrüden 2.

Am Sonntag teilten sich die Herren 30 und die Damen die Anlage. Um 09:00 Uhr starteten die Damen ihr erstes Spiel der Saison. Nach einem spannenden Match-Tie-Break, mit dem Julia Kugler mit 10:5 das Spiel für sich entschied, Stand es 2:4 gegen den TC Geradstetten 1. Trotz hartem Kampf konnten unsere Damen den Sieg leider nicht mehr holen und beendeten den Spieltag, nach zwei gewonnenen Doppeln, mit einem Ergebnis von 4:5. Wir sind trotzdem sehr stolz auf die Leistung am ersten Spieltag.

Die Herren 30 starteten um 11:30 Uhr, bei praller Hitze, in ihr drittes Verbandspiel dieser Saison. Trotz hartem Kampf und guten Ambitionen reichte es gegen den starken Gegner TA SG Bettringen 1 leider nur für ein 2:7. Wir gratulieren Alexander Hess und Daniel Kübler zum Sieg im Einzel. Die zahlreichen Zuschauer auf der Anlage genossen die schönen Spiele, die Sie an diesem Tag zu sehen bekamen, bei kühlen Getränken und gegrillten Würsten.

Auch die Mannschaften beendeten einen tollen Spieltag mit Spaß und Freude bei Gegrilltem, selbstgerechten Salaten und leckerem Brot.

Vielen Dank an alle Spieler und Besucher für ein so schönes Wochenende auf unserer Anlage. Wir freuen uns auf viele Weitere 🙂

Und gratulieren den Gegnern aus Geradstetten 1 und Bettringen 1 zu Ihren Siegen!

In zwei bzw. in drei Wochen ist es soweit. Unsere Damen und Herren starten ebenfalls in die lang ersehnte Verbandsrunde. Zur Vorbereitung trafen sich die Mannschaften heute mit ihrem Trainer Djeli auf der Anlage für einen gemeinsamen Trainingstag. Bei strahlendem Sonnenschein feilten alle gemeinsam mit viel Spaß an ihrer Spielpraxis. Dafür wurden viele kurze Matches zwischen den Spielern ausgetragen. Tammy Klenk und Peter Wiedmann verteidigten dabei souverän ihre Position. Wir sind nun bereit und freuen uns auf eine schöne Verbandsrunde mit vielen Besucher:innen. Zur Stärkung gab es am Ende des Trainingstages leckere Hotdogs 🌭